Seroquel Online Kaufen

Seroquel Generika
Seroquel
€ 0.57Pro pill
Paket: 10-360 Pille
Dosen: 25mg | 50mg | 100mg | 200mg | 300mg


Wirkstoff: Quetiapine

Seroquel ist ein mündliches antipsychotisches Rauschgift, um depressive Hauptstörung, Schizophrenie und bipolar Störung zu behandeln.

Der Artikel beschreibt die Eigenschaften der effektivste tool, um das Datum für die Linderung der Symptome von Schizophrenie und anderen psychischen Störungen. Der Wirkmechanismus der Neuroleptika ist, erklärte, Nebenwirkungen sind beschrieben. Das Haupt-Augenmerk wird auf die richtige Einnahme der Droge-streng nach den vorgesehenen Zweck und die Einhaltung der Dosierung.

SEROQUEL-DIE DROGE DER WAHL FÜR DIE BEHANDLUNG VON PSYCHOSEN

Psychische Krankheit ist nicht ungewöhnlich heute. Es ist fast unmöglich, eine korrekte Diagnose, Durchführung einer adäquaten Therapie und Erfolg in der Behandlung ohne die Hilfe von einem Spezialisten. Der erste und wichtigste Schritt für eine kranke person und Ihre Angehörigen ist, einen Arzt zu finden, deren Tätigkeiten vertraut werden kann. Vor allem, wenn wir reden über die medikamentöse Therapie der Psychosen: Schizophrenie, bipolare Erkrankungen, altersbedingten Verhaltensstörungen leiden. In solchen Fällen verschreiben ärzte Neuroleptika. Sie zerstören die Symptome der Krankheit, aber in sich selbst sind weit von harmlosen Drogen. Die Wahl der Psychiater wird zunehmend atypische Neuroleptika mit nachgewiesener Wirksamkeit, deren Nebenwirkungen sind weniger ausgeprägt als die von anderen Antipsychotika. Seroquel ist einer Der am meisten wirksame und sichere Medikamente.

Seroquel Kaufen

BESCHREIBUNG DER DROGE

Seroquel ist eine Marke der Droge, die ist hergestellt von der englischen Firma AstraZeneca Uk. Ltd. Seine wichtigsten Wirkstoff-Quetiapin-gehört zu der Gruppe der atypischen Neuroleptika. Diese Klasse von Medikamenten ist in Erster Linie verwendet, um lindern die Symptome von schweren psychischen Erkrankungen: Halluzinationen, Wahnvorstellungen, manische und depressive Störungen und Autismus.

Wie wirken Neuroleptika?

Die Wirkung von Psychopharmaka beruht auf die Blockierung der Rezeptoren von Nervenzellen (Neuronen). Zum übertragen eines Signals, Neuronen sind ausgestattet mit Rezeptoren, die empfindlich auf bestimmte Mediatoren – Stoffe im Gehirn freigesetzt.

  • Dopamin ist verantwortlich für die Motorische Aktivität und kognitive (kognitive) Aktivität. Wenn es einen überschuss an Dopamin, übermäßige rezeptor-Empfindlichkeit, um es, Halluzinationen, manische Episoden zu entwickeln; wenn es ist ein Mangel, depressive Zustände erscheinen, motorischen Störungen bis hin zu Parkinson-Krankheit. D1-und D2 - Dopamin-Rezeptoren in Nervenzellen empfangen und senden Informationen, die das Gehirn sendet durch Dopamin.
  • Noradrenalin regelt den Zustand der inneren Organe bei stress, bietet schnellen Entscheidungen. Unter dem Einfluss von Noradrenalin, der Blutdruck steigt und die Herzfrequenz erhöht. Überschüssige Noradrenalin führt zu Hyperaktivität, aggression und Mangel führt zu Apathie und depression. Für die Wahrnehmung von Noradrenalin verantwortlich sind, die in die Neuronen 1 und 2-adrenozeptoren.
  • Serotonin-reduziert die Empfindlichkeit des Nervensystems zu negativen Emotionen, dadurch es erhöht die Wirkung von Dopamin und Noradrenalin. Im wesentlichen, diese Vermittler-hält eine reibungslose, gute Stimmung in der Strömung der verschiedenen Veranstaltungen. Wenn eine der Arten von serotonin-Rezeptoren 5-HT2-ist aktiviert, das Nervensystem wird angeregt und die Ausschüttung von Hormonen wie Prolaktin und kortikosteron erhöht. Ein überangebot an serotonin verursacht Halluzinationen, und Ihr Mangel – Pumpen von negativen Emotionen, depressiven Syndroms.
  • Histamin bewirkt, dass das Immunsystem zu reagieren, um eine Gefahr für den Körper. Überschüssiges Histamin ist die Ursache von Migräne, chronic fatigue Syndrom, und viele allergische Reaktionen, einschließlich nervös Allergien. Die übertragung der Impulse von Histamin erfolgt durch H-Histamin-Rezeptoren

Neuroleptika sind Substanzen, blockieren die Arbeit der Nervenzellen-Rezeptoren und stören die übertragung der Signale durch das Gehirn durch Mediatoren.

Typische und atypische Neuroleptika

Typische Neuroleptika (entdeckt in den 50er Jahren des XX Jahrhunderts) gehören zu der ersten generation der antipsychotischen Medikamente. Sie blockieren vor allem Dopamin-Rezeptoren, was erklärt, die schweren neurologischen Nebenwirkungen Ihrer Verwendung.

Extrapyramidalen Störungen (ESR):

  • unwillkürliche Muskel zittern (Parkinson);
  • Krämpfe;
  • die müssen ständig in Bewegung sein (akathisia);
  • unwillkürliche Bewegungen von Gesicht und Extremitäten (tardive Dyskinesie);
  • Maligne neuroleptische Syndrom, das begleitet wird durch die extreme Anspannung aller Muskeln des Körpers und zum Tod führen kann.

Hyperprolactinemia – erhöhte Ausschüttung des Hormons Prolaktin als Folge der blockade der D 2-Dopamin-Rezeptoren in der Hypophyse cortex. Bei Männern, diese Nebenwirkung bewirkt, dass das Wachstum der Brust, Impotenz; bei Frauen, die Freisetzung von Komponenten Milch aus der Brust, Menstruation Ausfall, Unfruchtbarkeit. Die Freisetzung von Prolaktin ins Blut, begleitet von einer Zunahme des Körpergewichts bei Männern und Frauen.

Jedoch, typische Neuroleptika effektiv lindern die Symptome der Psychose, bis heute sind Sie erfolgreich in der Behandlung von Schizophrenie und bipolaren Störungen.

Atypische Antipsychotika unterscheiden sich von klassischen Neuroblastom eine sanfte Wirkung auf die psyche. Sie haben einen geringeren Grad von Verwandtschaft mit den d 1-und D 2 – Dopamin-Rezeptoren, die im Zusammenhang mit einem reduzierten Risiko der Entwicklung von EPR. Die positive Wirkung wird erreicht durch die Blockierung der Rezeptoren von anderen Mediatoren: serotonin, Noradrenalin, Histamin. Für schwere Krankheiten, Psychiater lieber verschreiben atypischen Neuroleptika: mit einer guten Leistung, haben Sie ein hohes Maß an Sicherheit. Jedoch, neuere Forschungen und langjährige Erfahrungen im Einsatz von atypischen Neuroleptika in den westlichen Ländern zeigen, dass auch Sie Schaden der Gesundheit.

Quetiapin-Wirkmechanismus, Wirkung, Indikationen

Mehrere Medikamente wurden geschaffen, basierend auf Quetiapin, eines der mildesten atypischen Neuroleptika: Seroquel, Catalept, Raquel, Quateron. Sie praktisch nicht zu führen EPR und hyperprolactinemia.

Mechanismus der Aktion

Die therapeutische Wirkung von Quetiapin ist, da es blockiert eine Vielzahl von Rezeptoren:

  • H1-Histamin-Rezeptoren, so dass das Medikament hat eine beruhigende Wirkung;
  • 1-adrenozeptoren-Blockade wird begleitet durch eine Abnahme des Blutdrucks, eine Abnahme an Cholesterin und Triglyceriden im Blut;
  • 5-HT2A-serotonin-Rezeptoren; die Unterdrückung der Empfindlichkeit des 5-HT2A-Rezeptoren ist eine der Möglichkeiten, um loszuwerden, der depression, während die Verbesserung der Qualität des Schlafes, das überreizt das Nervensystem wird zur Ruhe. Die Droge wirkt wie ein Antidepressivum, normothermic (stabilisiert Stimmung), Angst lindert (anxiolytische Wirkung);
  • D 1 und D-2-Dopamin-Rezeptoren sind weniger blockiert Quetiapin als serotonin-ones. Die antipsychotische Wirkung der Droge ist nicht begleitet von extrapyramidalen Störungen: eine therapeutische Dosis von Seroquel kann die Ursache nur schwach krampfhaften Kontraktionen der Muskeln.

Eine positive klinische Ergebnis können die Patienten mit Seroquel zu überwinden unerwünschten Symptome der Krankheit, Verbesserung der Lebensqualität und Erhalt sozialer Funktionen: arbeiten, studieren, und führen Sie Pflichten in der Familie Nachkommen.

Indikationen

Die neuroleptische Wirkung von Seroquel ist, manifestiert sich in der Behandlung eine streng limitierte Palette von Krankheiten.

  1. Akute und chronische Psychosen, Schizophrenie. Das Medikament unterdrückt die positiven Symptome der Krankheit: Wahnvorstellungen, Halluzinationen, Manie, stupor, Erregung, Verwirrung des Denkens. Das Medikament kann glätten negativen Erscheinungen: isolation, mangelnde Wille, Autismus (emotionale Armut, mangelnde Kommunikationsfähigkeit).
  2. Manische Episoden bei einer bipolaren Störung, die Droge, die zur Stabilisierung der Stimmung
  3. Depression. Quetiapin hat gezeigt, gute Ergebnisse in der Behandlung von depressiven Störungen verschiedener Ursachen, auch da, wo der Einsatz von Antidepressiva nicht erfolgreich war. Bei 60% der Patienten das Medikament zu nehmen, Verbesserungen beginnen mit der 2. Woche der Therapie und Erhöhung von 6-8 Wochen.
  4. Die borderline-Staaten zwischen schweren Neurosen und Psychosen. Der Einsatz von Seroquel ist gerechtfertigt, bei Panikattacken, Zwangsstörungen, Phobien und zunehmende Angst. Die Droge hat eine beruhigende Wirkung, lindert aggression, Angst, hilft, um aus dem Kreis von obsessive Aktionen und neurotischen Zuständen verhindern, dass Ihre Umwandlung in die Psychose.
! Bitte beachten Sie: die atypischen Neuroleptika Seroquel ist indiziert bei schweren psychischen Störungen. Der Einsatz des Medikaments in der Behandlung von Neurosen, Süchte, wie Schlafmittel oder Beruhigungsmittel, ist nicht gerechtfertigt. Seroquel wird nicht verkauft, ohne ein Rezept, in Apotheken. Wenn Ihr Arzt verschreibt dieses Medikament, sicher sein, zu konsultieren, zu welchem Zweck er es tut, welche Ergebnisse er erwartet.

Bioverfügbarkeit

Die therapeutische Dosis von Quetiapin wird schnell resorbiert, wirkt innerhalb von einem Tag (die Halbwertszeit beträgt 7 Stunden), und fast alle sind aus dem Körper ausgeschieden, ohne ansammeln. Nach Erhalt der Tablette im Magen-Darm-Trakt, die medizinischen Substanz wird in das Blut aufgenommen von 83%, die maximale Konzentration erreicht ist, der innerhalb einer Stunde und eine Hälfte. Das Medikament abgebaut wird in der Leber zu inaktiven Substanzen: 73% der Metaboliten ausgeschieden werden über die Nieren mit dem Urin, 21% - durch den Darm mit Kot. Bei älteren Menschen (über 50 Jahre), die rate der absorption und Ausscheidung des Medikaments reduziert sich um 30-50%. Die hohe Verdaulichkeit der medizinischen Substanz sorgt für die schnelle Darstellung von positiven Behandlungsergebnissen. Schnelle Metabolisierung und fehlende Akkumulation (Anhäufung der Zerfallsprodukte) machen es möglich, behandeln Sie dieses Medikament für ältere Menschen und Menschen mit einer leichten Leber-und Nieren-Erkrankungen.

ANWEISUNGEN FÜR DIE VERWENDUNG

Seroquel ist erhältlich in form von Tabletten der normalen und der verlängerten Aktion.

Form release

Die übliche Zubereitung enthält Quetiapin und Hilfs-Bestandteile: Magnesiumstearat, lactose-Monohydrat, mikrokristalline cellulose, hypromellose, Eisen-basierte Farbstoffe und andere Substanzen. Bikonvexe Tabletten unterscheiden sich in Ihrem Wirkstoff Gehalt und Farbe:

  • Seroquel 25-tablets 25 g quetiapine; rosa Farbe;
  • Seroquel 100-100 g; gelbe Farbe;
  • Seroquel 200-200 g, weiß.

Seroquel Prolong enthält Quetiapin, beschichtet mit einer speziellen Beschichtung, das Ihnen erlaubt, um schrittweise Freisetzung der aktiven Substanz und verlängern seine Wirkung im Körper. Längerem Tabletten sind länglich und bikonvex, und Sie sind graviert mit Informationen über die Höhe der Medizin in den Tabletten:

  • XR50;
  • XR150;
  • XR200;
  • XR300;
  • XR400.

Jede Packung enthält 60 Tabletten-die Normen für eine 2-Monats-Behandlung. Die tägliche Dosis wird sorgfältig ausgewählt und vom Arzt je nach Art und schwere der Erkrankung, dem Alter des Patienten, und Behandlung Strategie.

! Bitte beachten Sie: Tabletten verlängert Aktion sind nicht zu empfehlen, zu teilen, zu brechen, kauen; Sie verwendet werden 1 mal pro Tag auf nüchternen Magen, bevor Sie zu Bett gehen.

Kontraindikationen

In einigen Fällen ist es notwendig zu verweigern, die Behandlung mit Seroquel und Seroquel Prolong oder verwenden Sie mit äußerster Vorsicht.

  • Unverträglichkeit der Komponenten in der Tabletten - in den meisten Fällen, es ist Galaktose. Patienten mit Laktase-Mangel und glucose-galactose-malabsorption sollten sich für Tabletten ohne Galaktose in der shell.
  • Kinder Alter bis zu 18 Jahren. Nebenwirkungen bei der Einnahme von Quetiapin gehören, die eine Verletzung von Stoffwechsel, provoziert übergewicht, kann Auswirkungen auf das Wachstum des Körpers, die Bildung der reproduktiven Funktion. In der Behandlung von Panikstörungen mit Quetiapin bei Kindern, Veränderungen in der Schilddrüse beobachtet wurden, ein Anstieg der Prolaktin im Blut, - und EPR-Symptome-Erscheinungen nicht typisch für dieses Medikament in der Therapie bei Erwachsenen.
  • Anwesenheit von schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Medikament senkt den Blutdruck, erhöht den Cholesterinspiegel im Blut – all dies schafft ein Risiko für die Entwicklung einer akuten Herzinsuffizienz, der Arteriosklerose.
  • Niedrige Betriebsdruck. Einnahme des Medikaments wird begleitet von einer orthostatischen Hypotonie, die provoziert, Schwindel, Ohnmacht bei plötzlichem Sturz und Verletzungen.
  • Zerebrovaskuläre Dystonie. Mit einem Rückgang der Blutdruck, es ist eine scharfe Verletzung von Gehirn-Ernährung, Hypoxie.

Der Einsatz von Quetiapin in der späten Schwangerschaft wirkt sich auf den Zustand des Neugeborenen: Sie leiden an Bluthochdruck-Erkrankungen, es gibt extrapyramidalen Störungen, tremor (zittern) der Gliedmaßen, Benommenheit. Während der Zeit der Einnahme von Quetiapin Medikamente, es wird empfohlen, zu verweigern, zu stillen.

Top 11 Fragen über Seroquel Rückzug Nebenwirkungen und Spitz zulaufend

Nebeneffekt

Obwohl Quetiapin ist als die "milde" Neuroleptika, sein Einsatz hat sich offenbart mehrere ernste Nebenwirkungen. Die häufigste von Ihnen zu Beginn der Einnahme des Medikaments sind:

  • Schnelle Herzfrequenz;
  • eine unwiderstehliche Lust zu schlafen-dauert 10-14 Tage, allmählich verringert, während der Einnahme der Medikamente;
  • trockener Mund;
  • Gewichtszunahme – zu Beginn der Quetiapin-Therapie, die das Gewicht von Erwachsenen erhöht sich um etwa 7%.

Wechselwirkungen von Quetiapin mit anderen Medikamenten

Standard in der Psychiatrie ist monolecte verwenden, eine ernsthafte Drogen-für die Linderung von psychischen Störungen. In der Praxis ist es notwendig zu kombinieren, die Behandlung der psyche bei der Therapie von somatischen Erkrankungen. In diesem Fall gibt es möglicherweise ein problem mit der Kombination und Wechselwirkung von Medikamenten, die berücksichtigt werden sollten, indem der Arzt bei der Auswahl der Dosis von einem Neuroleptikum.

Quetiapin + azole/ Makrolide. Die gleichzeitige Verwendung von Quetiapin mit Antimykotika oder Antibiotika aus der Makrolid-Gruppe erhöht sich die Konzentration der Neuroleptika im Blut. Ihre tägliche Dosis reduziert werden sollte. Dies ist besonders wichtig für die älteren und geschwächten Menschen durch andere Krankheiten.

Seroquel + Medikamente, die Einfluss auf die Enzym-Zusammensetzung der Leber. Carbamazepin, phenytoin, rifampicin, Barbiturate Arzneimittel, die Regulierung der Enzym-Zusammensetzung der Leber, verringern die Konzentration von Quetiapin im Blut-plasma. Einen therapeutischen Effekt zu erzielen, die Dosis von Neuroleptika sollte erhöht werden, um etwa 13%.

Verabreichung von Quetiapin mit solchen Medikamenten wie lithium -, Natrium-Valproat, haloperidol, Cimetidin, Imipramin/fluoxetine – ändert sich nicht das Bild von biologische Verdaulichkeit von einer atypischen Neuroleptika, erfordert keine Korrektur der täglichen Dosis.

! Bitte beachten Sie: die Auswahl und die Veränderung der Dosis der Neuroleptika unter Berücksichtigung aller Umstände der Rezeption, können nur berechnet werden, durch einen kompetenten Arzt. Bei der Entscheidung, es wiegt alle vor-und Nachteile und ist auch rechtlich verantwortlich für die Gesundheit des Patienten. Unabhängig ändern Sie die Menge der Medikamente, die getroffen werden, nur verhindert die erfolgreiche Behandlung der Krankheit.

Zehn Jahre später, im Jahr 2009, die US-Regierung verklagt AstraZeneca über Nebenwirkungen erlitten von Patienten, die Neuroleptika Seroquel.

Metabolische Syndrom. Das Medikament basiert auf Quetiapin verursacht anhaltende Gewichtszunahme, die begleitet ist von einer übermäßigen Appetit und Durst. Die Blut-glucose-Konzentration erhöht, es gibt ein Risiko der Entwicklung von Typ-2-diabetes.

Medikament wurde beschuldigt, zu provozieren Patienten, Selbstmord zu Begehen: es wurden Beispiele von Selbstmord während der klinischen Studien von der Droge ist, wenn es verwendet wurde, durch Veteranen, die PTSD behandelt.

Dem Unternehmen wurde vorgeworfen, Werbung für die Droge zu erweitern den Umfang Ihrer Verwendung als Schlafmittel, Mittel zur Behandlung von Neurosen, und so weiter. Zur gleichen Zeit wurde der Schwerpunkt auf die sedierende und anxiolytische (der Linderung der das Gefühl der Angst -) Wirkung der Antipsychotika. Das Medikament wurde empfohlen, für die Nutzung durch Kinder, ältere Menschen, ehemaligen Soldaten und Gefangenen. Damals. als Indikationen für eine solche Verwendung nicht genehmigt durch die FDA: die Alzheimer-Krankheit, Hyperaktivität, Schlaflosigkeit. Als Ergebnis, AstraZeneca war gezwungen, zu zahlen $ 520 Millionen Euro, die für die unabhängige Forschung von der Droge.

In Melbourne im Jahr 2011 war es geplant, die Durchführung einer Untersuchung der Droge und testen Sie, ob Sie aufhören kann die frühen Anzeichen von Psychosen bei Menschen im Alter von 15-40 Jahren. Jedoch, eine Gruppe von Wissenschaftlern aus Australien, den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich sagte, dass solche tests am Menschen sind unethisch.

Die FDA hat ausgestellt eine offizielle Warnung über die Verwendung von Seroquel

  • Eine antipsychotische basierend auf Quetiapin ist kontraindiziert senile Demenz. Symptome der Krankheit: den Verlust des Gedächtnisses, Verwirrung des Denkens, Stimmungsschwankungen, Verlust der persönlichen Qualitäten. Das Sterberisiko steigt bei der Verwendung von Neuroleptika, die von Personen mit diesen Symptomen.
  • Seroquel ist verbunden mit einem Risiko für Selbstmord – es ist am höchsten zu Beginn der Nutzung des Medikaments oder die zeitweise Erhöhung der Dosis, besonders bei Menschen unter dem Alter von 24 Jahren. Die FDA fordert junge Menschen und Ihrer Angehörigen zu beobachten, Ihre Stimmung während der Zeit der Einnahme eine neuroleptische (die Erscheinung der Reizbarkeit, Angst, aggression, Panikattacken, spontane Aktionen).
  • Seroquel ist nicht nachgewiesen worden, wirksam bei der Behandlung von bipolarer Manie bei Kindern unter 13 Jahren und einer bipolaren depression bei Kindern unter 8 Jahren.

Freizeit

Quetiapine ist nicht offiziell anerkannt, als eine Droge, so dass Ihre Verwendung nicht kontrolliert wird auf der staatlichen Ebene. Inzwischen die Menschen, die gedient haben, Zeit in amerikanischen Gefängnissen gelernt haben, um es für Drogen-Rausch. Seroquel Tabletten gegeben wurden, um Sie als Schlaftabletten - die Gefangenen wurden Sie zu Pulver und inhalierte die Betäubungsmittel Staub. Seroquel verabreicht wurde intravenös in Kombination mit Kokain, und seine Verwendung in Verbindung mit Methadon led Gefängnisinsassen zu einem ähnlichen Zustand der opium-Rausch.

Die Einnahme von Seroquel von Gefangenen offenbart die Abhängigkeit, dass diese Neuroleptika Formen. Häftlinge gefälscht Psychose und Selbstmord gedroht, wenn Sie beraubt wurden "sleepy Beeren", obwohl andere psychotrope Drogen nicht die Ursache für eine ähnliche Reaktion. Amerikanische Psychiater namens Quetiapin die "Droge der Wahl" für Menschen mit chemischen Abhängigkeit.

Rücktritt

Entzug-Syndrom ist eng mit der Frage der sucht. Langfristige Einnahme von Quetiapin führt zu kompensatorischen Veränderungen in diesen Rezeptoren, die lange unterdrückt war durch die Neuroleptika. Und es gibt ziemlich viele davon: Dopamin -, serotonin -, Histamin -, adrenerge Rezeptoren-ein plötzliches absetzen der Droge führt zu einem schweren Entzugssyndrom oder eine neue Psychose. Die UK Rezept guide (UK form) empfiehlt eine schrittweise Reduzierung der Dosis des Medikaments, um sicher zu beenden Sie Ihre sucht. Eine wirksame und schmerzlose Zeitplan wurde noch nicht entwickelt, aber es wurde festgestellt, dass die Dosis sollte reduziert werden durch einen "Leiter" - alle 5-7 Tage, 25 mg weniger.

Nachteile

Nachteile des Medikaments sind Nebenwirkungen mit sich, die wichtigste davon ist eine Verletzung des Stoffwechsels und das Risiko der Entwicklung von diabetes. Vergessen Sie nicht, über mögliche Herz-Probleme und die stark sedierende Wirkung von Seroquel.

Wenn Sie das Medikament für eine lange Zeit, wird es schwierig sein, um es zu annullieren. Die hohen Kosten einer englischen lizenzierte Medikament macht Patienten suchen viel billiger Ersatzstoffe. Sie können nur kaufen, Seroquel in einer Apotheke mit einem ärztlichen Rezept.

  • Die Kosten der Generischen Seroquel - von €0.57 pro Pille;
  • Die Kosten der Marke Seroquel - von €3,1 pro Pille.

BEWERTUNGEN DES MEDIKAMENTS

Bewertungen des Medikaments sind sehr unterschiedlich, aber es gibt eine gewisse Logik: jemand, der die Droge nimmt, die für andere Zwecke lässt sich eine negative Meinung über es.

Patient M: fand ich endlich das Medikament, das entlastet mich von Obsessionen, in einem Wort, heilte mich. Seroquel, zuerst von allen, hat mir geholfen, zu denken, normalerweise, meine Verwirrung und die Angst verschwand. Wieder normal schlafen, voll genug Schlaf bekommen, und Holen Sie sich ausgeruht. Es war die Energie, den Geschmack für das Leben, die Anreize zu arbeiten. Ich Plane nicht, es zu kündigen – ich muss besser werden. Ich werde noch 2-3 Jahre.

Patient I.: Seroquel haben mich berührt wie eine Schaltfläche den Kopf: ich Trank, und sofort brach zu schlafen, als ob geschlagen. Ich wachte alle gebrochen, mit Nebel in meinem Kopf. Ich vergesse alles, was ich geplant zu tun vor einer minute. Ich habe getrunken Pillen für 2 Wochen – der Arzt verschrieben, um loszuwerden, der Angst. Aber Nein: die Angst bleibt, und ich fühle mich viel schlimmer, träge und dumm. Im Allgemeinen, ich warf diese Pillen.

Patient C: ich beschreibe meine wilden Seroquel Entzugserscheinungen, die nahm ich nur 3 Monate-100 mg pro Nacht. Behandelt Angst-depression. Abstieg aus der Drogen-Leiter, 25 g reduziert und setzte mich auf diese Dosis für 4-5 Tage. Heute ist der zweite Tag ohne Pillen. Der Zustand ist schrecklich: schrecklich, Schwäche, Schwindel, schmerzende Knochen. Ich weiß nicht, warum meine Augen Jucken, meine Nase ist stickig. Ich kann nicht kontrollieren meine Emotionen: ich Wutanfälle zu werfen – und dann habe ich angefangen zu lachen. Ich kann nachts nicht schlafen. Im Allgemeinen, ich will Schießen mir so, dass alle diese Register. Wie lange wird dieser Zustand dauern?

SEROQUEL-MEDIKAMENT DER WAHL FÜR PATIENTEN UND ÄRZTE

Atypische Neuroleptika Seroquel ist ein effektiver und die meisten Sicheres Medikament für die Behandlung von psychischen Erkrankungen. In Russland, es ist in der form der bevorzugten Medikamente – der Staat unterstützt Bürger, die in der Behandlung dieser Droge.

Bereits mit der ersten episode der Krankheit, die Wahl des Medikaments sollte, zu Gunsten von Seroquel – Es hat einen Ruf als ein Medikament, das behandelt mit der geringsten Anzahl an Rückfällen, erfolgreich meistert mit negativen Symptomen. Eine Pause in soziale Beziehungen, isolation – ein charakteristisches Merkmal von Menschen, die erlebt haben, den ersten Angriff der Psychose. Die Behandlung sollte mindestens 5 Jahre, so dass es keine Rückfälle. Für diesen Zeitraum benötigen Sie ein Medikament mit der besten Toleranz, sicher für die Gesundheit. Seroquel braucht keine weitere Behandlung, um zu verhindern, dass die EPR-und andere Nebenwirkungen.

Der wirtschaftliche Vorteil der Verwendung von Seroquel wird bei der Berechnung der Kosten für die Pflege 1 Jahr der Lebensqualität des Patienten – 1 QALY. Der Preis für so ein Jahr für die Behandlung mit diesem Medikament ist die niedrigste: die Wahl des humanen (gut verträglich), obwohl teuer, das Medikament ist in der Regel rentabler als eine billige Behandlung, die mit einer großen Anzahl von Nebenwirkungen.

Autor
Dr. R. Grunsten Updated on: 12/05/2020
Comment

Why we?
Highest Quality Generic Drugs

Highest Quality Generic Drugs

Fast & Free Delivery

Fast & Free Delivery

Safe & Secure Payments

Safe & Secure Payments

Money Back Guaranteed

Money Back Guaranteed